Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

New Work – Raumkonzepte

17. Januar | 19:00 - 23:00

Jubiläums Couch
zum Thema New Work im Kontext innovativer Raumgestaltung

Räume beeinflussen unseren Arbeitsprozess.
Viele Studien belegen, daß der Raum in dem wir arbeiten und denken auch unser Denken an sich bestimmt.
Ein Arbeitsprozess, gerade im Team, wird mitbestimmt vom Raum. Primär vom metaphysischen Raum (nicht greifbarer Raum) der sich aus dem Wechselspiel zwischen materieller Räumlichkeit (dem greifbaren Raum) und den Individuen die diesen bespielen, (darin arbeiten) erschaffen wird.
In Anbetracht dessen ist nicht verwunderlich, daß in Zeiten lebloser Großraumbüros der Ruf nach anderen Arbeitskonzepten und Veränderung laut wird.
Da es uns als Heim der Werte von Haus aus verpflichtet diese Räume zu bieten und mit anderen zu teilen, laden wir im Rahmen unserer 30. Creative Couch zum Thema „New Work im Kontext neuer Raumkonzepte“ ein.
Als Speaker sind geladen:

___________________________________________________________________
Sven Wehlmann

Workplace Development Specialist VITRA, Weil am Rhein (GER)

Neuer Platz für neue Arbeit? Raum um Raum – oder doch nur leere Hülle? Arbeitest Du noch oder lebst Du schon? Für mehr analoge Anker in einer digitalen Welt!

Sven Wehlmann ist Workplace Development Specialist für die Vitra GmbH in Deutschland. Mit seiner Expertise im Change-Management entwickelt er für Kunden des Möbelherstellers neue Arbeitsplatzkonzepte. Einen besonderen Fokus legt er dabei auf die Miteinbeziehung der Mitarbeiter, die Optimierung von Arbeitsprozessen und die Bildung und Ausprägung einer Unternehmensidentität.

Take-away:

„Warum analoge Orte in einer digitalen Welt von höchster Relevanz sind.“

https://www.vitra.com/de-de/campus
__________________________________________________________________
Amely Speotzl

Ist freischaffende Künstlerin und Mietglied der Innovations Agentur

http://orange-council.de

Die Agentur entwickelt innovative Produkte (Imagefilm, Marketingcampagnen) für Unternehmen design ganze zentralen um und begleitet Unternehmen auf dem Weg in Agilere Strukturen.

Im Fokus des Talks wird die Umgestaltung von Büroräumen stehen.
Da kann Amely von einigen spannenden Projekten wie die Umgestaltung einer Telecom Zentrale oder des Bosch Head quarters berichten.

http://www.amelyspoetzl.de

https://www.econforum.de/profile/personen/amely-spotzl
___________________________________________________________________
Hendrik Mostert

Hendric ist Querdenker der Generation Y, Design Thinker und rheinische Frohnatur bei WhatAVenture. In seiner täglichen Arbeit greift er auf eine Vielzahl von Werkzeugen wie Design Thinking oder Lean Startup zurück. Durch seine mehrjährige Erfahrung in der Automobilindustrie konnte er sich fundierte Kenntnisse im Bereich der digitalen Transformation und Customer Experience aneignen. Gleichzeitig bringt er die Erfahrung aus der Startup-Szene mit. Daher kann er sicher sagen: „Ich bin nah dran und weiß wirklich wie Startups & Corporates denken und fühlen.“

Als Wirtschaftspsychologe kann er sich schnell in komplexe Situationen hineinversetzen und die psychologischen, wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftlichen Zusammenhänge aufdecken.

Hendric unterstützt Unternehmen vor allem bei der Implementierung einer nachhaltigen Innovationskultur und eines agilen Mindsets. Er begleitet die Entwicklung von Geschäftsmodellen und unterstützt bei der Implementierung bewährter Startup-Methoden.

https://www.whataventure.com
___________________________________________________________________
Melu und Julian

READYMADE vermietet sowohl neue als auch schon gebrauchte, qualitativ hochwertige Möbel, sodass mehrere Nutzer sie nacheinander bewohnen können. Lieferung, Aufbau und Abholung sind inklusive. Wenn sie von einer Vermietung zurückkehren, durchlaufen sie einen Überarbeitungsprozess, bei dem die entstandenen Gebrauchsspuren in das Design der Möbel eingearbeitet werden. Durch jeden Nutzer wird so die Geschichte der Möbel fortgeschrieben. Die Stücke werden nicht wieder in den Ursprungszustand zurück versetzt, sondern weiterentwickelt und veredelt. Sharing meets Upcycling: ein dauerhaft wiederholbarer Kreislauf.

https://www.readymade-furniture.de

Details

Datum:
17. Januar
Zeit:
19:00 - 23:00

Veranstaltungsort

Wertheim Cologne
Hansaring 12
Köln, 50670 Deutschland
+ Google Karte

Details

Datum:
17. Januar
Zeit:
19:00 - 23:00

Veranstaltungsort

Wertheim Cologne
Hansaring 12
Köln, 50670 Deutschland
+ Google Karte

 

 

 „Du willst darüber informiert werden, wenn wir wieder irgendwo sind?“

Jetzt zum Newsletter anmelden